Userfeedback #807

dateien

Added by Meik Michalke about 2 years ago. Updated about 1 year ago.

Status:NeuStart date:
Priority:HochDue date:
Assignee:Werkeverwaltung% Done:

50%

Category:-Estimated time: (Total: 1.00 h)
Target version:Repertoire 2) Testing phase II

Description

  • ich glaube, es wäre sinnvoller, diesen menüpunkt "media" statt "dateien" zu nennen; klar sind das dateien, aber musiker dürfte das verwundern
  • die buttons "dateien" und "hinzufügen" (mousover: "keine ausgewählt") sind etwas verwirrend -- wo soll man klicken?
    • klickt man auf das hervorgehobene "hinzufügen", ist als dateiname "contrib" vorgewählt
    • klickt man auf "dateien", kommt ein neuer button "hochladen"; klickt man denn, landet man wieder auf der ersten seite...
    • "dateien" sollte wohl eher so etwas wie "bestand verwalten" heißen
    • daß man nach erfolgreichen hochladen zu den "dateien" muss, ist nicht intuitiv. mindestens ein link auf die verwaltungsseite sollte dazu, idealerweise sollte man jeden titel anklicken können (oder daneben eine ensprechende schaltfläche sein), um ohne umweg direkt diesen titel zu bearbeiten.
    • "werk hinzufügen" ist schwer zu verstehen. "metadaten hinzufügen" fänd ich besser (ich weiß, es ist was anderes als auf DB-ebene, aber vielen künstlern wird nicht klar sein, worin sich die datei und das werk unterscheiden)
  • die tatsächliche länge des titels könnte sich von der automatisch erkannten unterscheiden (etwa weil 2 sekunden pause dran hängen); das sollte entweder manuell angegeben werden können, oder es sollte ein hinweis zum upload-dialog, daß man auf die korrekte länge der audiodateien achten muß, weil eine korrektur nicht möglich ist

Subtasks

Webfrontend #825: Find better name for "Files"NeuWerkeverwaltung

Webfrontend #826: enhance back link descriptionErledigtWerkeverwaltung

History

#1 Updated by Thomas Mielke about 2 years ago

Meik Michalke wrote:

  • die tatsächliche länge des titels könnte sich von der automatisch erkannten unterscheiden (etwa weil 2 sekunden pause dran hängen); das sollte entweder manuell angegeben werden können, oder es sollte ein hinweis zum upload-dialog, daß man auf die korrekte länge der audiodateien achten muß, weil eine korrektur nicht möglich ist

Die Länge findet überhaupt keinen Eingang in die Creation, sondern ist einfach nur eine Eigenschaft der Datei wie die MB-Größe.

#2 Updated by Alexander Blum over 1 year ago

  • ich glaube, es wäre sinnvoller, diesen menüpunkt "media" statt "dateien" zu nennen; klar sind das dateien, aber musiker dürfte das verwundern

Noch offen, sollte besprochen werden.

  • die buttons "dateien" und "hinzufügen" (mousover: "keine ausgewählt") sind etwas verwirrend -- wo soll man klicken?
    • klickt man auf "dateien", kommt ein neuer button "hochladen"; klickt man denn, landet man wieder auf der ersten seite...
    • "dateien" sollte wohl eher so etwas wie "bestand verwalten" heißen

Wird generell dadurch gelöst, dass man den Button "Übersicht" nennt.

  • klickt man auf das hervorgehobene "hinzufügen", ist als dateiname "contrib" vorgewählt

Kann ich nicht reproduzieren. Screenshot?

  • daß man nach erfolgreichen hochladen zu den "dateien" muss, ist nicht intuitiv. mindestens ein link auf die verwaltungsseite sollte dazu, idealerweise sollte man jeden titel anklicken können (oder daneben eine ensprechende schaltfläche sein), um ohne umweg direkt diesen titel zu bearbeiten.

Will be resolved with auto redirect on successful upload.

  • "werk hinzufügen" ist schwer zu verstehen. "metadaten hinzufügen" fänd ich besser (ich weiß, es ist was anderes als auf DB-ebene, aber vielen künstlern wird nicht klar sein, worin sich die datei und das werk unterscheiden)

"Metadaten auslesen"

#3 Updated by Alexander Blum about 1 year ago

  • Target version changed from 2) Testing phase II to Repertoire 2) Testing phase II

#4 Updated by Alexander Blum about 1 year ago

  • Project changed from repertoire to collecting_society

Also available in: Atom PDF